Die Piraten und das Einhorn

Dies ist die erste eigene Geschichte von Diego und Emilia – viel Spaß ☺:

Die Piraten und das Einhorn!
Es war einmal eine Piraten-Mannschaft aus Portugal, die bestand aus zwei Personen und 10 Tieren. Lasst mich die Mannschaft vorstellen:

Zuallererst waren da die vier Pumas, und zwei davon waren Babys. Sie hießen Nachtschatten und Einauge! Es gab auch 5 Delfine und einen Blauwal, der unter dem Schiff lebte. Die beiden Piraten waren Kinder und hießen Don-Diego und Doña-Emilia.

Eines Tages fuhren sie auf eine Insel. Da sahen sie ein Einhorn!

Das Einhorn war weiß und golden und es konnte sprechen. Es sagte: „Ich heiße Lissy
und komme aus Deutschland und habe mich verlaufen!“

Doña-Emilia sagte: „Wir können dich vielleicht mitnehmen. Wir wollen auch nach Deutschland, denn da waren wir noch nie!“

„Das währe schön“, sagte das Einhorn, und bedankte sich ganz herzlich bei den beiden Piraten. Dann gingen sie zu ihrem Schiff.

Don-Diego pfiff einmal, als sie an Bord waren, dann legte auch sofort der Wal los und zog das Schiff mit voll Karacho. Sie fuhren mit 100 km/h übers Meer. Es dauerte über einen Monat bis sie in Deutschland angekommen waren, denn leider verfuhren sie sich ab und zu – keiner kannte genau den Weg. Doch dann kamen sie in Hamburg an.

Das Einhorn bedankte sich und lief davon! Don-Diego und Doña-Emilia überfielen noch eine paar Schiffe auf der Elbe – schließlich waren sie Piraten – und danach fuhren sie wieder zurück nach Portugal ☺

ENDE!

3 Gedanken zu „Die Piraten und das Einhorn

  1. Hallo Donna Emilia…hallo Don Diego.
    Wir wollen wieder Piraten Abenteuer erleben..nehmt uns mal wieder mit.auch gerne im uboot mit Bohrer zum Schiffe kapern 🙂
    Ahoi!

Schreibe einen Kommentar zu juani..juan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.