Agentenfieber

Es war einmal vor langer Zeit im schönen Blankenese. Agent Papa, Agent Diego und Agentin Emilia saßen gemütlich beim Eismann und aßen Zitronen-Eis. Die Sonne schien, und alles war ruhig.

Doch auf einmal klang die Spezialuhr von Agent Papa mit einem lauten Pfeifton. Der Bildschirm zeigte auf einmal statt einer Uhr das Gesicht des Agentenchefs. “Oh ha, wir sollen so schnell wie möglich ins Hauptquartier kommen”, sagte Agent Papa. “Was ist los?”, wollte Agentin Emilia wissen. “Keine Ahnung, aber der Chef sah besorgt aus”.

Auf dem schnellsten Weg machten sie sich auf zum Hauptquartier. Sie gingen beim Supermarkt hinter die Getränkekisten, und drückten auf den “Feuer”-Knopf. Da öffnete sich die Wand, und sie konnten durch den Geheimgang zum Hauptquartier gehen. Auch Agentin Mama war schon da.

Weiterlesen